SKIP TO REALITY

Weil wir schon so weit im Verzug sind, haben wir das Gefühl, dass es vielleicht etwas langweilig zum mitlesen geworden ist. Deshalb: ein Sprung in die Jetztzeit. Es geht los mit Myanmar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.